titelbanner.jpg

Steinbogen

Start Kurse Kursinhalte

Kursinhalte

 

Manchmal geistert eine Idee schon sehr lange im Kopf herum. Jetzt ist die Gelegenheit sie zu besprechen und zu entscheiden, ob sie umsetzbar ist. Anhand der Bildergalerie sehen sie, dass schon viele Ideen Wirklichkeit wurden. Für alle die noch keine Idee haben, sind manchmal die Steine die Ideengeber. So schaut einen so manches Gesicht schon an, oder sieht man da die Kontur von einem Tier? Ist dann die Entscheidung gefallen, was entstehen soll, wird der Stein aufgebänkt, das heißt auf die Arbeitböcke gelegt.
Ich erkläre, wann welches Werkzeug für was verwendet wird.
Dann kommen die ersten Versuche, das langsame Herantasten an den Stein.
Wie fühlt es sich an, ist er hart oder doch weicher als vermutet? Aus den anfangs zaghaften Schlägen werden beherzte Schläge, die schon bald erste Konturen erkennen lassen.
Als Kursleiterin bin ich immer in Ihrer Nähe, schaue Ihnen über die Schulter, gebe Tipps, bewahre Sie vor unbedachten Aktionen und erkläre Ihnen wie Sie am besten vorwärts kommen. Und sollte doch einmal ein Stück zuviel weg gebrochen sein, leiste ich erste Hilfe und zeige Ihnen den Weg, wie es trotzdem noch ein Kunstwerk wird.
Manchmal muss ich auch motivieren, denn der Stein lässt sich nur mit Geduld und Hingabe formen und oft geht es einfach nicht so schnell, wie man will.
Lassen sie sich begeistern und Sie werden belohnt mit einem Kunstwerk, das unter Ihren Händen entstanden ist.
Sie haben  bei mir die Wahl zwischen Sandstein, Speckstein und Marmor.